DICE UM

Das Dental Innovation Center (DICE) der Universitätsmedizin Mainz ist in enger Kooperation mit dem IZKS Ihr Partner für die Entwicklung, Umsetzung und klinische Prüfung innovativer Dentalprodukte.

Durch die Verbindung von Theorie und Praxis sowie Wissenschaft, Lehre und Industrieforschung arbeiten wir an bahnbrechenden Konzepten und Produkten für die Zahnarztpraxis und das zahntechnische Labor.

Als Partner begleiten wir Start-ups, kleine und mittelständische Unternehmen sowie große Industriepartner individuell bei der Entwicklung und Umsetzung klinischer Prüfungen und Innovationen im Dentalbereich.

Unser interdisziplinäres Team aus zahnärztlicher und regulatorischer Expertise unterstützt Sie bei der Entwicklung Ihres Produkts und konzipiert klinische Studien. Wir begleiten Sie auf dem Weg zur Zulassung und generieren klinische Daten für eine Vielzahl von Dentalprodukten, von innovativen Zahnbürsten bis zu neuartigen Biomaterialien und prothetischen Werkstoffen.

Mit Blick auf die Medical Device Regulation (MDR) halten wir uns an erhöhte Anforderungen für das Inverkehrbringen und die Überwachung von Medizinprodukten in der EU. Insbesondere Produkte mit Nanomaterialien oder stoffliche Medizinprodukte und wiederverwendbare chirurgisch-invasive Instrumente müssen unter der MDR neu klassifiziert werden.

Wir stehen Ihnen als kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung, um gemeinsam ein Konzept basierend auf Ihren individuellen Bedürfnissen zu erarbeiten.


Dr. Dr. Lena Katharina Müller-Heupt

Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Poliklinik für Parodontologie

Universitätsmedizin der Johannes-Gutenberg Universität

Augustusplatz 2, 55131 Mainz

E-Mail: